post

Hardtseetriathlon Ubstadt-Weiher 2018

Traditionell fand am 1. Septemberwochenende der Hardtseetriathlon in Ubstadt-Weiher statt – eine sehr schöne familiäre Veranstaltung. Zuerst mussten die Athleten im ca. 22°C warmen Hardtsee 700 m schwimmen, bevor es auf die 16 km lange Radstrecke ging. Hier bildeten sich wie in jedem Jahr kleinere und auch einige größere Gruppen, da das bei Triathlons übliche Windschattenverbot hier nicht kontrolliert wird. Die abschließende 4 km Laufstrecke bestand aus einem Rundkurs unter anderem entlang des Ufers am Hardtsee, der zweimal zu durchlaufen war. Für viele Ettlinger Triathleten war an diesem Tag der Abschluss der Triathlonsaison 2018 und sie erzielten dabei nochmals hervorragende Ergebnisse.

Kerstin Horstmann-Ebeling gewann in einer Zeit von 57:01 min ihre Altersklasse. Kerstin startet bei diesem Triathlon schon seit vielen Jahren und erzielte in diesem Jahr ihre persönliche Bestzeit auf dieser Strecke. Cristina Simon erreichte das Ziel nach 1:05:31 h und erreichte damit den 2. Platz in ihrer Altersklasse. Frank Scholl belegte ebenfalls den 2. Platz in seiner AK mit einer Zeit von 49:07 min. Auch er erzielte damit eine neue persönliche Bestzeit bei diesem Wettkampf. Nur wenige Sekunden dahinter folgte in 49:57 min Gebhard Ebeling, der damit ebenfalls den 2. Platz in seiner AK belegt. Stefan Kähny kam nach 1:02:19 min ins Ziel und belegt Rang 21.

Michael Pellinghoff startete als Radfahrer in einer Staffel. Der Schwimmer kam mit deutlichem Vorsprung als erster aus dem Wasser. Michael fuhr dann mit zwei weiteren Staffelfahrern auf der Radstrecke und verteidigte hier die Führungsposition. Am Ende erzielten sie mit einer sehr starken Zeit von 47:36 min den zweiten Platz bei den Staffeln.

Herzlichen Glückwunsch!

40537816_1950037638352641_4904658510920286208_n