post

Polar Cannes International Triathlon

Die Côte d‘Azur ruft und ein Triathlet vom Ettlinger Tri-Team ist gefolgt.  Unser Athlet Martin Harnischmacher ist beim Polar Cannes International Triathlon über die Distanz vom 2000/107/16 an den Start gegangen.
Bei wolkenlosem Himmel wurde um 8 Uhr im klaren Wasser des Mittelmeeres gestartet. Der Massenlandstart mit ca 1300 Teilnehmern ist immer etwas spektakulären. Hier wurden 2 Runden a 1000 m mit kurzem Landgang absolviert. Danach ging es auf Rad und in die traumhaft schöne Landschaft des Côte d‘Azurer Hinterlandes. Die Strecke hätte es mit gut 1700 Höhenmeter, drunter natürlich lange Anstiege und anspruchsvolle Bergabpassagen, einiges von den Athleten abzuverlangen.
Zum Abschluss ging es auf einen flachen 4mal zu absolvierenden Rundkurs durch den Jachthafen von Cannes und den anschließenden Park.
Martin Harnischmacher finishte in 6:19 als gesamt 398. und 71. in seiner Altersklasse.
Fazit: auch wenn nicht alles glatt lief (insbesondere beim Laufen, es gab nur eine Verpflegungsstelle pro Runde) war es ein tolles Rennen.

post

Neureuter Volkslauf

Bei bestem Frühlings-Wetter starteten am Sonntag den 15.04. 341 Läuferinnen und Läufer auf den Strecken 5 km und 10km durch das Neureuter Tiefgestade.
Für das Tri-Team SSV Ettlingen starteten auf der 10km-Strecke Leo Hauschild (Zeit: 45:04min, 1. Platz in der Altersklasse MJ), Michael Pellinghoff (Zeit: 47:12min, 8. Platz in der Altersklasse M30) und Jonas Buchmann (48:29min, 10. Platz in der Altersklasse M30).

Herzlichen Glückwunsch zu den Ergebnissen!

post

Freiburg Marathon 2018

Bei schönstem Frühlingswetter und angenehmen 18°C kamen in der südbadischen Metropole über 10000 Läuferinnen und Läufer zum jährlichen Marathon-, Halbmarathon und Gesundheitslauf auf das Messegelände. Und nicht nur die Läufer waren bei bester Laune unterwegs, sondern viele tausend begeisterte Freiburger sowie Fans der Läufer säumten die Laufstrecke und hatten durch die 36 Bands in der Stadt ein unterhaltsames Spektakel. Als Vertreter für das Tri-Team SSV Ettlingen startete Lars Heller, der sich mit 1h 25 min auf der Halbmarathonstrecke selbst überraschte. Damit konnte er in der Altersklasse M50 noch den dritten Platz verteidigen und kam unter allen Halbmarathonläufern als 90. ins Ziel.

Herzlichen Glückwunsch vom Tri-Team SSV Ettlingen!

post

Paris Marathon 2018

Mit einem Teilnehmerrekord von 55.000 Läufern ging es beim Paris Marathon auch für zwei Ettlinger Triathleten an den Start.
Moritz Gmelin und Michael Pellinghoff wagten sich auf die wunderschönen 42,195km entlang der Seine mit Ihren weltweit bekannten Sehenswürdigkeiten.

Den Streckenverlauf können Sie hier sehen:

Moritz Gmelin finishte mit einer sehr starken Zeit von nur 2:43:22 h (entspricht 3:45 min/km Schnitt) und wurde 177. der 55.000 Läufer. Die Halbmarthonzeit lag bei bemerkenswerten 1:18:55 h.
Michael Pellinghoff entschied sich aufgrund einer Entzündung und ab km 12 immer stärker werdenenden Schmerzen bei km 33,28 auszusteigen.
Er erreichte bis dahin eine Zeit von 2:40:30 h (entspricht einem 4:49 min/km Schnitt) sowie eine Halbmarthonzeit von 1:39:12 h.

Glückwunsch den beiden Athleten.

p

post

Stutenseer Stadtlauf

  1. Stutenseer Stadtlauf

Einige Athleten des Tri-Teams SSV Ettlingen nutzten das gute Wetter am vergangenen Wochenende für einen Formtest. Nach der Anreise mit dem Rad führte die flache und großteils asphaltierte Strecke die Athleten hauptsächlich durch den Wald rund um Stutensee. Vor dem Zieleinlauf mussten die Läuferinnen und Läufer noch eine Stadionrunde absolvieren, die für so manchen Athleten etwas länger als gedacht war. Obwohl es noch früh in der Saison ist haben die Ettlinger Triathleten gute Ergebnisse erzielt:

2. Lena Schmidt 43:50
5. Frank Scholl 36:38
13. Clemens Axtmann 38:40
22. Martin Harnischmacher 42:24

Wir beglückwunschen unsere Athleten zu den hervoragenden Ergebnissen!