post

Winterlaufserie Rheinzabern 15km 2020

Am 12.01. fand der zweite Lauf der 38. Rheinzaberner Winterlaufserie statt.
Nachdem es im Dezember 2019 noch über 10 km ging, standen nun 15 km auf dem Programm.
Sage und schreibe 910 Teilnehmer gingen bei Temperaturen knapp über dem Gefrierpunkt und frischer Briese an den Start.
Gelaufen wurde die 10 km Runde vom Dezember und anschließend eine weitere 5 km Runde rund um Rheinzabern. Im extrem stark besetzten Teilnehmerfeld, bei dem die Starter von Freiburg bis Heilbronn anreisten, waren auch wieder 5 Ettlinger Triathleten, die sich dieses Jahr vorgenommen haben in der Mannschaftswertung ein respektables Ergebnis bei den Laufspezialisten zu erzielen.
Clemens Axtmann erreichte als schnellster Ettlinger das Ziel nach 55:42 min auf Gesamtplatz 52. Dicht dahinter kamen Frank Scholl und Moritz Gmelin zeitgleich mit 55:58 min über die Ziellinie und komplettierten somit das starke Ergebnis in der Mannschaftswertung (Platz 10), bei der jeweils 3 Läufer eine Mannschaft bilden.
Dirk Heesakker finishte nach 1:10:55h, Felix Tutsch musste nach 10 km aufgrund einer Verletzung aussteigen.
Am 9.2. findet der letzte Lauf der Serie über 20 km statt, hoffentlich wieder mit einer zahlreichen und starken Ettlinger Tri-Team Mannschaft.