post

23. Internationaler Sondershäuser Kristalllauf 2019

Der Kristall-Lauf ist ein einzigartiges Laufereignis im Brüggman-Schacht von Sondershausen in Thüringen, der rund 680 Meter unter der Erde liegt. Es wurden sechs profilierte 1,7-Kilometer-Runden gelaufen. Aus Sicherheitsgründen wird das Startrecht nur bei Tragen eines Schutzhelms (zum Beispiel ein Fahrradhelm) gewährt. Der Lauf ist wegen der engen Gänge, schlechter Beleuchtung und rutschigem Untergrund auf 470 Läufer und Läuferinnen begrenzt. Auch das Höhenprofil und die warme Bergluft brachte die Läufer ins Schwitzen.
Vom SSV Tri-Team Ettlingen am Start war Lars Heller, der nach 42:30 min ohne Verletzung ins Ziel lief.
Damit sicherte er sich bei der Siegerehrung in einer großen Salzkristallhalle den ersten Platz der Altersklasse (8. Platz alle Männer) und genoss den Auftritt des Männerchores von Prosper Haniel der das Steigerlied schmetterte.
Herzlichen Glückwunsch!