post

Bergdorfmeile 2019

Am 5. Juli fand bei sommerlichen Temperaturen die Bergdorfmeile statt. Der „flachste
Berglauf in Deutschland“ ist ein Rundkurs in und rund um Hohenwettersbach und hat
analog zur Badischen Meile das historische Längenmaß von 8,88889 km.
Von den insgesamt 774 Athleten am Start waren 5 vom Tri-Team SSV Ettlingen.
Der Start befand sich in Hohenwettersbach, wo es nach wenigen Metern bereits in
das hügelige Umland ging. Über den Batzenhof und Thomashof ging es vorbei am
Golfplatz zum Höhepunkt der Laufstrecke, ein langer und steiler Anstieg, was
zugleich den höchsten Punkt der Strecke darstellt. Danach ging es durch
Hohenwettersbach zum Sportgelände wo die Athleten lautstark von den zahlreichen
Zuschauern angefeuert wurden.
Ein schöner und anspruchsvoller Wettkampf bei dem unsere Athleten die folgenden
Ergebnisse erzielen konnten:

Frank Scholl 10. Platz in 33:35
Felix Tutsch 12. Platz in 34:53
Sascha Hagel 19.Platz in 35:55
Kerstin Horstmann-Ebeling 124. Platz in 42,56
Eva Müller 741. Platz in 1:14,28
Zudem konnte sich Felix noch die Sonderwertung „Schnellester
Hohenwettersbacher“ verteidigen und diesen Titel abermals gewinnen. Sascha Hagel
belegte in dieser Sonderwertung den dritten Platz und war damit ebenfalls auf dem
Podium vertreten.
Allen Athleten herzlichen Glückwunsch zum Erfolg!